Der Wert der Mesotherapie in der Kosmetik

  1. Mesotherapie-Bereich
  2. Arten der Mesotherapie
  3. Technik der Arzneimittelverabreichung
  4. Therapeutische und ästhetische Wirkung
  5. Indikationen zur Mesotherapie
  6. Gegenanzeigen für Mesotherapie

Das Streben nach Schönheit für Frauen ist so selbstverständlich wie das Bedürfnis nach Nahrung und Luft

Das Streben nach Schönheit für Frauen ist so selbstverständlich wie das Bedürfnis nach Nahrung und Luft. Nicht weniger logisch und der Wunsch, in jedem Alter gut auszusehen. Das Problem ist, dass es umso schwieriger ist, ihre Schönheit zu bewahren und für sie zu kämpfen, je älter eine Frau wird.

Und in diesem Kampf sind alle Mittel gut! Vor allem solche, deren Effizienz durch praktische Überlegungen bewiesen wird und die lange und erfolgreich eingesetzt werden. Dazu gehört die Mesotherapie - ein medizinischer Eingriff, der in Schönheitssalons durchgeführt wird. Mesotherapie wird auch oft als „Beauty Shots“ bezeichnet, was völlig richtig ist.

Mesotherapie - Die intradermale Verabreichung von Arzneimitteln als medizinische Methode wurde erstmals in den späten 50er Jahren vom Franzosen Michel Pistor angewendet. Ursprünglich wurde es zur Schmerzlinderung und später zur Behandlung des Nervensystems eingesetzt. In der ästhetischen Kosmetik wurde diese Technik erst Ende des 20. Jahrhunderts angewendet.

Doch auch in dieser Zeit hat sie bereits weltweite Popularität erlangt und sich als eine der besten Methoden zur Verjüngung etabliert. Durch die lokale Verabreichung von Medikamenten können hervorragende Ergebnisse erzielt werden, so dass sie genau die richtigen Bereiche betreffen. Auch während der Mesotherapie tritt ein Reflexeffekt aufgrund einer Reizung wichtiger biologisch aktiver Punkte auf der Haut auf.

Verwenden Sie für die Mesotherapie spezielle medizinische Cocktails, homöopathische Zusammensetzungen, die Vitamine und Hyaluronsäure sowie Pflanzenextrakte enthalten. Je nach den Bedürfnissen des Patienten erhält er entweder das fertige Produkt oder er erstellt eine spezielle Mischung für ihn. Übrigens hängt der Preis der Mesotherapie von den verwendeten Komponenten ab. Ein charakteristisches Merkmal des Verfahrens ist die hohe Wirksamkeit der Exposition bei sehr geringen Dosen der verwendeten Arzneimittel. Dies hilft, das Risiko von allergischen Reaktionen zu minimieren und die Invasivität des Verfahrens zu verringern.

Mesotherapie-Bereich

Mesotherapie-Bereich

Heutzutage werden intradermale Eingriffe mit Mezokokteyli angewendet, um den gesamten Körper zu verjüngen.

Mit der Mesotherapie für das Gesicht können Sie Falten schnell und effektiv beseitigen, andere altersbedingte Veränderungen überwinden, einen schönen, natürlichen Teint wiederherstellen und die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen. Es wird verwendet, um Nasolabialfalten, Falten auf der Stirn, Nachahmung von Falten um die Augen, Falten und Schlaffheit im Nacken, für eine allgemeine Straffung der Gesichtskonturen zu beseitigen und mit einem Doppelkinn zu kämpfen.

Eine Mesotherapie der Kopfhaut und der Haare ist sehr hilfreich. Während des Eingriffs werden Arzneimittel direkt in die Kopfhaut injiziert, die die Haarfollikel nähren, die Durchblutung anregen, das Blut mit Sauerstoff sättigen und die Funktion der Talgdrüsen normalisieren. Die Mesotherapie gegen Haarausfall beugt Kahlheit vor, beugt Haarausfall vor, beseitigt Schuppen und verlangsamt das Auftreten von grauem Haar. Sie löst auch aktiv das Problem der getrockneten Haare, Spliss, Mattheit der Haare. Für die Kopfmesotherapie werden Präparate verwendet, die Vitamine, Aminosäuren und Mikroelemente enthalten, deren Verhältnis für jeden Patienten individuell ausgewählt wird.

Die Körpermesotherapie beugt vorzeitiger Hautalterung vor, lässt die Haut schlaff werden und reduziert oder entfernt sogar vollständig postpartale Dehnungsstreifen. Die Mesotherapie zur Gewichtsreduktion wird erst seit relativ kurzer Zeit angewendet, aber die Ergebnisse der Injektionen sind bemerkenswert: Die äußeren Erscheinungsformen von Cellulite werden reduziert, das Gewicht wird reduziert, überschüssiges Volumen geht verloren und die Haut wird glatt und straff.

Arten der Mesotherapie

Arten der Mesotherapie

Die beliebteste und am häufigsten angewandte Art der Mesotherapie ist die intradermale Anwendung der Mesotherapie. Je nach Nachweis kann die Einstichtiefe der Nadel zwischen 0,5 und 6 mm variieren. Die Zubereitungen können entweder manuell mit einer Spritze mit einer sehr dünnen Nadel oder mit Hilfe eines speziellen digitalen Mesoinjektors verabreicht werden, der auf eine bestimmte Einstichtiefe der Nadel und die Dosierung der Zubereitung abgestimmt ist.

Kürzlich ist eine nicht injizierende Form der Mesotherapie aufgetreten. In diesem Fall werden Medikamente unter Luftdruck mit Vibrationsimpulsen, Strom oder Ultraschall in die Haut injiziert. Zu den Vorteilen des schmerzfreien Verfahrens und des Fehlens von Injektionsspuren kann auch die zusätzliche Behandlung der Haut mit Ultraschall, Strom usw. gehören, wodurch die Wirksamkeit des Effekts gesteigert wird.

Technik der Arzneimittelverabreichung

Technik der Arzneimittelverabreichung

Für die Mesotherapie werden sehr dünne und kurze Nadeln verwendet, wodurch der Eingriff praktisch schmerzfrei ist. Die Verwendung des Injektors beschleunigt den Vorgang und ermöglicht eine genauere Berechnung der Dosierung des Arzneimittels. In jedem Fall ist die Einführung von Mezokokteyl eine heikle Arbeit, mit der sich unsere Kosmetikerinnen mit der Präzision von Juwelieren auseinandersetzen.

Bisher gibt es drei Haupttechniken der Arzneimittelverabreichung:

  • linear, wobei die Nadel parallel zur Hautoberfläche direkt unter den Falten eingeführt wird;
  • "Nappage" -Technik, bei der viele oberflächliche Mikroinjektionen in die Haut vorgenommen werden (die am wenigsten traumatische Methode);
  • papulös, bei dem einzelne Injektionen vorgenommen werden, die eine Eminenz auf der Haut bilden.

Die Zusammensetzung des medizinischen Cocktails, die Anzahl und Tiefe der Injektionen wird von einer Kosmetikerin vorgegeben - alle diese Nuancen sind rein individuell.

Therapeutische und ästhetische Wirkung

Therapeutische und ästhetische Wirkung

Dieses Verfahren ist äußerst effektiv. Die therapeutische und ästhetische Wirkung oder die Konsequenzen der Mesotherapie für das Gesicht äußern sich in einer signifikanten Verringerung der Anzahl der Falten, der Glättung der Hautoberfläche und der Beseitigung der Wirkung eines Doppelkinns. Durch mehrere Injektionssitzungen können altersbedingte Hautveränderungen beseitigt werden: Altersflecken, vergrößerte Poren, Rosacea, Tränensäcke und blaue Flecken unter den Augen. Die Haut bekommt ein gesundes Aussehen und eine gleichmäßige Farbe, sie ist mit Feuchtigkeit gesättigt, ihr Ton steigt an. Weisen Sie dieses Verfahren zur Behandlung von Akne zu.

Die Mesotherapie für das Haar hilft, das Haar glänzend, stark und wachstumsfördernd zu machen. Darüber hinaus verlangsamt sich graues Haar, es wird stärker und reagiert weniger auf externe negative Faktoren. Die Mesotherapie wird zur Behandlung von Kahlheit, Schuppen und Seborrhoe angewendet.

Dank dieses Verfahrens ist es möglich, einen hervorragenden Erfolg im Kampf gegen Cellulite zu erzielen. Die Konturen der Figur werden nach 3–4 Eingriffen deutlich gestrafft, die Haut an den Problemzonen wird geglättet, es wird optisch gesünder, die „Orangenhaut“ verlässt. Hier finden Sie eine Vielzahl von Rezensionen zur Mesotherapie, in denen es sich einfach um ein wundersames Verfahren handelt!

Indikationen zur Mesotherapie

Indikationen zur Mesotherapie

Dieses Verfahren wird jedem verschrieben, der kleine Falten beseitigen, tiefe Falten und Fältchen im Gesicht und am Hals reduzieren möchte. Es zeigt sich im Kampf gegen altersbedingte Hautveränderungen, mit Zeichen der Hautalterung, mit Rosacea, Doppelkinn, schlaffer, lockerer Haut. Mesotherapie wird empfohlen, wenn die Haut sowohl zu fettig als auch zu trocken und dünn ist.

Das Verfahren wird auch Frauen und Männern mit dünnem, sprödem Haar, Glatze und anderen Problemen mit der Kopfhaut gezeigt. Die Indikationen für Mesoinjektionen sind ausgeprägte Cellulite, Dehnungsstreifen, Schlaffheit und ungesunde Hautfarbe.

Die Mesotherapie wird auch zur Vorbereitung von plastischen Operationen, zur Hautrehabilitation nach Operationen, nach chemischem und mechanischem Peeling und nach der Laser-Hauterneuerung eingesetzt.

Gegenanzeigen für Mesotherapie

Gegenanzeigen für Mesotherapie

Zu den absoluten Kontraindikationen einer Mesotherapie zählen Blutungsstörungen, Neubildungen an den Stellen angeblicher Injektionen und pathologische Angst vor Injektionen. Die verbleibenden Kontraindikationen sind relativ: Daher ist es nicht erforderlich, dieses Verfahren während der Schwangerschaft unter Einnahme von Antikoagulanzien durchzuführen, wenn Wunden, Entzündungen, Hautausschläge sowie Nieren- und Leberinsuffizienz am Expositionsort auftreten. Bestehende Krankheiten, auch wenn sie nicht in der obigen Liste aufgeführt sind, müssen der Kosmetikerin gemeldet werden!

Sehr deutlich ist der Effekt auf den Fotos vor und nach der Mesotherapie zu sehen. Die Unterschiede sind auffällig! Glauben Sie an unseren Beauty Club Mesotherapie verbringen Sie so hohe Qualität und schmerzlos, dass Sie nicht das geringste Unbehagen verspüren werden! Nur positive Emotionen und nur ein positives Ergebnis.


← Zurück zurück